[Creation Corner] #1 Scribbles

Wir haben im Büro so tolle rote Stifte, von denen ich eigentlich immer noch nicht weiß, warum überhaupt wir die im Büro haben. Jedenfalls macht es mir Spaß damit Skizzen anzufertigen!

An einem heißen aber ruhigen Sommertag habe ich darüber nachgedacht, wie ich Laraiya optisch neu gestalten könnte. Es kann gut sein, dass es so wie auf dem Bild oben bleibt.

Sie soll auf jeden Fall langes Haar behalten. Ihre ganze Erscheinung will ich aber noch richtig an das Zeitalter, in dem sie lebt, anpassen. Dafür muss ich noch etwas recherchieren und mir mehr Inspiration holen 🙂

So sah sie früher aus:

Ein bisschen zu ihrer Person:

Ihr voller Name ist Laraiya du Guarde.
Sie stammt aus einer Parallelwelt, die identisch mit der Geografie Erde ist; das Zeitalter liegt jedoch weiter zurück Richtung Mittelalter.
Sie ist ein geborener Vampir, welcher mittels eines speziell gefertigten Serums in der Lage ist, im Tageslicht zu wandeln. Im ersten Entwurf ist sie 15 Jahre alt. Über ihr konkretes Alter habe ich mir noch keine genauen Gedanken gemacht, da mir noch unklar ist, wie ich mit dem Fakt umgehen soll, dass sie als Vampir geboren und demnach nicht durch einen Biss verwandelt wurde. Ich weiß noch nicht, wie schnell ich sie altern lassen will und wann sie schlussendlich aufhört zu altern.
Ihre Muttersprache ist Französisch. Sie beherrscht aber auch Englisch, Deutsch, Spanisch und Japanisch, wobei ihr das Lesen der Schriftzeichen jedoch Schwierigkeiten bereitet.
Sie hat die Erinnerung an wesentliche Teile ihrer Kindheit verloren. Das ist einem Zauber geschuldet, mit dem sie ihre Eltern zu ihrem Schutz belegten. Sie starben jedoch bevor sie es rückgängig machen konnten. Laraiya selbst weiß nichts von einem solchen Zauber, ist allerdings auf der Suche nach dem Haus ihrer Eltern und sämtlichen Informationen, die sie über sie finden kann.

Frau_Shmooples

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.